"));

Mittwoch, 24. April 2013

Die Europaabgeordnete Franziska Brantner (B'90/Die Grünen) will im September in den Bundestag einziehen - für den Wahlkreis Weinheim-Heidelberg

“Schon meine Schulzeit war europäisch geprägt.”

brantner_tn-130308- IMG_2753

Heidelberg/Rhein-Neckar, 02. April 2013. (red/pro) Die Europaabgeordnete Franziska Brantner hat gute Chancen, im September in den Bundestag gewählt zu werden. Sie ist Kandidatin von Bündnis '90/Die Grünen im Wahlkreis Heidelberg/Weinheim - ein viel kleinerer Wahlkreis als ihr derzeitiger. In Berlin will sie gegen den Bahnlärm in Weinheim kämpfen und für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Auch mit der Eurokrise will sie sich auseinandersetzen und dabei noch viel Präsenz in … [Weiterlesen...]

Stadtrat Thomas Bader (CDU) im Interview zum Schulverband Nördliche Badische Bergstraße

“Die Schullandschaft ist in einem Umbruch”

bader

Weinheim, 09. März 2013. (red/pro) Die Schulentwicklung im Verband Nördliche Badische Bergstraße war Thema in der vergangenen Gemeinderatssitzung. Die Stadt Weinheim hat früher vom Verband (seit 1971) profitiert - ob das in Zukunft auf so sein wird, ist fraglich. Trotzdem hat die Mehrheit des Gemeinderats für einen Neubau einer Gemeinschaftsschule in Hemsbach gestimmt - mit der vermutlichen Konsequenz, eventuell Kosten in Höhe von mehreren hunderttausend Euro mittragen zu müssen. … [Weiterlesen...]

Bürgerinitiative “Rettet den Wachenberg” froh über das Urteil des VGH

“Ein Sieg für die Demokratie” vs. Trumpf der Angst

BI_wachenberg-tn

Weinheim/Hirschberg/Schriesheim, 11. Februar 2013. (red/aw) Elisabeth Kramer, Gisela Schmitt, Gunda Krichbaum und Willy Welti sind erleichtert. Ihr ehrenamtliches Engagement zur Rettung des Wachenbergs hat sich ausgezahlt. Mit dem Urteil des Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg vom 29. Januar 2013 haben sie einen Meilenstein zur „Rettung des Wachenbergs“ erreicht. Es war ein langer Weg bis zu diesem Punkt, doch am Ziel sind sie noch nicht. Von Alexandra … [Weiterlesen...]

Facebookinterview mit Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner

Transparent und nah am Leser

Facebook-Weinheimblo_tn

Weinheim, 14. Januar 2012. (red/ld) Vergangenen Freitag führte Chefredakteur Hardy Prothmann ein Facebook-Interview mit Weinheims erstem Bürgermeister Torsten Fetzner. Vermutlich war es deutschlandweit das erste Interview dieser Art auf dieser Plattform. Rund 1.000 Facebook-Nutzer sahen die Ankündigung. Rund 200 von ihnen lasen das Interview live mit. Das Ziel dieses Experiments: Eine größtmögliche Transparenz und die Beteiligung unserer Leser/innen. Anders als bei Live-Chats … [Weiterlesen...]

Neue Medien - neue Möglichkeiten

Bürgermeister Dr. Fetzner im Interview auf Facebook

fetzner-tn-3

Weinheim/Rhein-Neckar, 11. Januar 2012. (red) Das Weinheimblog startet heute ein vermutlich deutschlandweit erstmaliges Format: Das Facebook-Interview. Weinheims Erster Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner stellt sich unseren Fragen heute ab 16:00 Uhr auf der unserer Facebook-Seite. Nachdem wir unsere Fragen gestellt haben, sind die Leser/innen herzlich eingeladen, ebenfalls Fragen an den Bürgermeister zu stellen. Das Weinheimblog.de ist ein journalistisches Medium, das alle unsere … [Weiterlesen...]

Landtagsabgeordneter Uli Sckerl kritisiert Waffenbesitz und -gesetze

Doppelmord in Eberbach: “Das sind zwei Tote zuviel”

sckerl_b90-150x150

Rhein-Neckar/Eberbach, 08. Januar 2013. (red/pro) Der grüne Landtagsabgeordnete Hans-Ulrich Sckerl zeigt sich wie alle Menschen tief betroffen vom Doppelmord in Eberbach, bei dem ein Lehrer und Stadtrat sowie seine Ehefrau, eine Kinderärztin am vergangenen Freitag erschossen im Wohnhaus aufgefunden worden sind. Der innenpolitische Sprecher der Fraktion Bündnis90/Die Grünen im Stuttgarter Landtag äußert sich im Exklusiv-Interview angesichts der Bluttat kritisch gegenüber dem deutschen … [Weiterlesen...]

Erster Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner über seine Facebook-Aktivität

“Ich mag es, wenn es schnell geht.”

fetzner-tn-3

Weinheim, 05. Dezember 2012. (red/aw) Der Erste Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner steht im ständigen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern von Weinheim. Seit sechs Wochen bewegt er sich auf einer weiteren kommunikativen Plattform: Facebook. Über seine Beweggründe, die Vorteile einer solchen Online-Präsenz und der Faszination des Phänomens Facebook sprach er im www.weinheimblog.de-Interview. Interview: Alexandra Weichbrodt Herr Dr. Fetzner, Sie nutzen seit kurzer Zeit … [Weiterlesen...]

Erster Bürgermeister bezieht Stellung zur Forderung der Bürgerinitiative "Schutz vor Bahnlärm"

“Wir ziehen am selben Strang”

fetzner_-

Weinheim, 28. November 2012. (red/aw) Die Bürgerinitiative "Schutz vor Bahnlärm östlich und westlich der Bergstraße” hofft auf die Unterstützung des Gemeinderats, um finanzielle Mittel für ein unabhängiges Gutachten des Bahnlärms in Weinheim erstellen zu lassen. Auch der Erste Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner bezieht Stellung und würde einen solchen Beschluss begrüßen. Interview: Alexandra Weichbrodt Herr Dr. Fetzner, die Bürgerinitiative ist guter Hoffnung, dass der … [Weiterlesen...]

Interview mit den Köpfen der Bürgerinitiative "Schutz vor Bahnlärm"

“Wir brennen für unser Projekt”

bahnlaerm-tn-6239

Weinheim, 28. November 2012. (red/aw) Der Kampf um ein leiseres Weinheim ist noch nicht beendet. Die Bürgerinitiative "Schutz vor Bahnlärm" kämpft für ein unabhängiges Gutachten, dass aufzeigen soll, wie problematisch die Situation in Weinheim wirklich ist. Die Köpfe hinter der Bürgerinitiative Dr. Hans Irion, Peter Thunsdorff und Joachim Körber sprachen im Interview mit uns über ihre Motivation und Ziele. Sie üben deutliche Kritik an der Kooperationsbereitschaft der … [Weiterlesen...]

Interview: Am 30. November ist Stichtag

Wann lohnt sich der KFZ-Versicherungswechsel?

Kfz-Versicherung-Finanztest-2012-240x180

Rhein-Neckar, 22. November 2012. (ld/red) Noch gut eine Woche, dann ist die letzte Chance für den Wechsel der KFZ-Versicherung in diesem Jahr vorbei. Vergleichen lohnt sich, aber man muss auch wissen, was man will. Worauf Autofahrer besonders achten sollten, haben das Rheinneckarblog Michael Sittig gefragt. Er ist Redakteur bei der Zeitschrift Finanztest. Interview: Lydia Dartsch Herr Sittig, am 30. November ist Stichtag. Wer seine Kfz-Versicherung wechseln will, muss bis dahin … [Weiterlesen...]

Strompreiserhöhung 2013: Auch Stadtwerke Weinheim müssen aufschlagen

“Wir haben gar keine andere Möglichkeit”

peterkraemer-tn-6228

Weinheim/Rhein-Neckar, 17. November 2012. (red/aw) Die Strompreise sind seit Wochen in aller Munde. Jetzt haben auch die Stadtwerke Weinheim angekündigt, im nächsten Jahr den Strom teurer zu machen. Stadtwerke-Chef Peter Krämer ist darüber alles andere als glücklich. Nach seiner Auffassung sind staatliche Umlagen und Steuern der Energiewende dafür verantwortlich . Wir haben ihn im Interview über die Gründe seiner Kritik an der Energiepolitik und möglichen Folgen der Erhöhung … [Weiterlesen...]

Zwischen Oktober und Ostern Winterreifen

Fahren Sie bei Glätte langsamer, bleiben Sie ruhig

wintereinbruch_tn-1

Rhein-Neckar, 30.Oktober 2012. Nach dem ersten Glatteisunfall in diesem Jahr auf der Mannheimer Jungbuschbrücke, haben wir die Polizei befragt, was Autofahrer bei Kälteinbruchen beachten müssen. Winterreifen und angepasste Geschwindigkeit verringern die Gefahr von Unfällen und auf Brücken heißt es aufpassen. Von Timo Tamm Am Montagmorgen war ein Fiat mit Sommerreifen bei überfrierendem Nebel auf der glatten Fahrbahn der Jungbuschbrücke in den Gegenverkehr geraten und gegen einen … [Weiterlesen...]

Interview zu Social Media in Kommunen

Hölderle & Fuchs: “Die wirkliche Einbindung der Bürger wird noch zu selten vorgenommen”

Die Facebook-Präsenz der Stadt Mannheim. Ein Marketing-Tool. Dialog muss man hier suchen.

Weinheim, 27. Oktober 2012. (red/cm) Brauchen Kommunen eine Social Media Präsenz und worauf muss dabei geachtet werden. Wir haben uns mit Martin Fuchs & Jona Hölderle von "Bürger & Freunde" über den Einsatz von Social Media in Kommunen und dessen Möglichkeiten unterhalten. Von Christian Mühlbauer Damit sich unsere Leser ein Bild machen können: Was genau versteht man eigentlich unter Social Media für Kommunen? Ist damit nur eine Facebook-Fanseite gemeint? Hölderle & … [Weiterlesen...]

Miramar lässt weitere Sicherheitsstufe einbauen

“Die Rutschen sind sicher”

steinhart_tn-9799-121015

Weinheim, 19. Oktober 2012. (red) Die Unfälle in der neuen Rutsche im Miramar haben eine hohe Aufmerksamkeit gefunden. Die Hauptfrage lautet: Sind die Rutschen wirklich sicher? Geschäftsführer Marcus Steinhart sagt eindeutig ja. Trotzdem kam es zu Unfällen. Der Grund: Eine Mitarbeiterin hat sich ablenken lassen. Im Exklusivinterview stellt sich der Geschäftsführer unseren Fragen und schildert Maßnahmen, mit denen eine Fehlbedienung in Zukunft ausgeschlossen sein soll. Aus Betreibersicht … [Weiterlesen...]

Interview zur Fanpage der Stadt Weinheim

“Wir sind eine Kommunikationsplattform, ein soziales Netzwerk – keine Einbahnstraße!”

01_Kern

Weinheim, 19. Oktober 2012. (red/cm) Zahlreiche Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg betreiben eine eigene Facebook-Fanseite. Auch die Stadt Weinheim. Da es in der Vergangenheit auch zu "Zensurvorwürfen" auf deren Facebook-Seite kam, haben wir mit dem Pressesprecher der Stadt Weinheim über das Konzept, Ziele und Richtlinien der städtischen Facebook-Fanseite gesprochen. Von Christian Mühlbauer Herr Kern, die Stadt Weinheim betreibt seit einiger Zeit eine Facebook-Präsenz. Wann … [Weiterlesen...]