Samstag, 10. Dezember 2011 (17:59 Uhr)

Initiative “Schützt die Weinheimer Breitwiesen” sammelt 5.060 Unterschriften

Quorum von 2.500 Stimmen um das Doppelte übertroffen - OB Bernhard ist am Zug
unterschriften_fn-6409

Weinheim, 30. November 2011. Der Initiative "Schützt die Weinheimer Breitwiesen" ist es gelungen, mehr als 5.000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren zu sammeln. Am Nachmittag überreichte das Bündnis aus Bürgern, Bauern und Lokalpolitikern die Liste an OB Heiner Bernhard. Die Verwaltung muss nun die Unterschriften prüfen - OB Bernhard kündigte eine Verhandlung im Januar 2012 an. Dann soll über einen Bürgerentscheid im Gemeinderat entschieden werden. Von Hardy Prothmann Die … [Weiterlesen...]

Stuttgart 21: So stimmten die Gemeinden im Wahlkreis Weinheim ab

Die Dokumentation der Stimmergebnisse
Stimmenvergleich Ba-Wü und Kreis Weinheim Stuttgart 21_02

Rhein-Neckar/Wahlkreis Weinheim, 27. November 2011 (red/mh) Das Volk Baden-Württembergs hat gestern zur Zukunft "Stuttgart 21" abgestimmt und sich für den unterirdischen Ausbau des Stuttgarter Hauptbahnhofs entschieden. Acht von zehn Gemeinden des Wahlkreises 39 (Weinheim) stimmten bei der Volksabstimmung dagegen. … [Weiterlesen...]

Geprothmannt: Die Fischfutter-Affäre oder Butter bei die Fische

Prothmann2-224x300

Weinheim/Heddesheim/Berlin, 28. November 2011. Der Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele (Bündnis90/Die Grünen) wirft uns vor, ungerechtfertigt seine "Privatsphäre" verletzt und falsche Angaben gemacht zu haben. Bundesweit heißt der Vorgang mittlerweile in den Medien "Fischfutter-Affäre" und meint doch nur ein reichlich absurdes Theater mit tatsächlich ernsten Folgen. Von Hardy Prothmann Der Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele hat mich als verantwortlichen … [Weiterlesen...]

Diese Woche: Tipps und Termine

28. November bis 4. Dezember 2011
Stephanie-Bürger-300x292

Tipps und Termine für den 28. November bis 4. Dezember 2011. Jeden Montag erscheinen unsere Veranstaltungstipps für die laufende Woche. Die Redaktion nimmt gerne weitere Termine und Anregungen auf. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Seite. Mehr Termine finden Sie ins unseren Kalendern für Heddesheim, Hirschberg, Ladenburg, Viernheim, Weinheim und Rhein-Neckar. ***** Montag, 28. November 2011, 19:00 Uhr, Kunsthaus Viernheim. Das Begleitprogramm zur Ausstellung … [Weiterlesen...]

Stuttgart 21: Gemeinden im Wahlkreis Weinheim stimmen für den Ausstieg

Rhein-Neckar, 27. November 2011. Die zehn Gemeinden im Wahlkreis 39 (Weinheim) haben überwiegend für das Ausstiegsgesetz und damit gegen Stuttgart 21 gestimmt. In acht von zehn Gemeinden waren die Menschen mehrheitlich gegen das Milliardenprojekt. Auch die Wahlbeteiligung (42,6 Prozent)  lag mit rund 3,7 Prozentpunkten über dem Durchschnitt des Rhein-Neckar-Kreises von 38,92 Prozent, aber unter dem Landesdurchschnitt von 48,8 Prozent. Der Wahlkreis Weinheim liegt zwar weitab von Stuttgart, … [Weiterlesen...]

Dokumentation: Reaktionen auf die Fischfutter-Affäre Ströbele

Weinheim/Heddesheim/Berlin, 27. November 2011. Die Abmahnung einer unserer Schlagzeilen durch das Anwaltsbüro des Berliner Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele (Bündnis90/Die Grünen) hat zu einer Welle der Empörung geführt. Wir dokumentieren eine Auswahl dieser Reaktionen auf den Vorgang. Wir hatten über einen Vorfall am Weinheimer Waidsee berichtet. Der Artikel erschien am Dienstag, den 22. November 2011. Bis zum Vormittag des 24. November 2011 war er rund 1.800 Mal … [Weiterlesen...]

Stuttgart 21: Das Volk sind wir alle und wir stimmen ab – nach “Stimmung” und nach “Wissen”

Rhein-Neckar, 26. November 2011. Rund 7,5 Millionen Baden-Württemberger haben am morgigen Sonntag eine historische Chance. Sie dürfen als Bürgerinnen und Bürger ihren Willen bekunden. Und die "repräsentative Demokratie" der gewählten Volksvertreter hat versprochen, sich an das Votum zu halten. Man darf gespannt sein. Auf das Ergebnis und die Einlösung des Versprechens. Die Volksbefragung entscheidet über das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21. Und über unsere Zukunft. Von Hardy … [Weiterlesen...]

Weinheim wird wiederbelebt

Sieben Sparkassen-Filialen mit portablen Defibrillatoren ausgestattet
defi220-6193

Weinheim, 24. November 2011. (red/mh) Ein Defibrillator hätte den tragischen Tod des „Pony-Manns“ vor einem Jahr verhindert können. Seit kurzem gibt es in den Bankautomatenbereichen der Weinheimer Sparkassen sprachgesteuerte Schockgeber. Ein Jahr zu spät für den „Pony-Mann“, der kurz vor Weihnachten 2010 einen Kreislaufstillstand erlitt und noch vor Ort verstarb. Künftig soll Menschen mit einem Herzkreislaufstillstand schnell geholfen werden können. Von Martin Heilmann Dem … [Weiterlesen...]

Stuttgart 21 – Eine Chronik

SWR-Dokumentation fasst die Entwicklung von Stuttgart 21 zusammen

Rhein-Neckar, 24. November 2011. (red) Am Sonntag stimmen die Bürger in Baden-Württemberg über das Milliardenprojekt Stuttgart 21 ab. Angeblich liegen Gegner und Befürworter in etwa gleich auf. Die halbstündige SWR-Dokumentation von Harald Kirchner und Bernd Schlecker zeigt die "Entwicklung" von Stuttgart 21 von Ende der 80-Jahre bis heute mit vielen Archivaufnahmen und "klaren" Aussagen - ein sehenswerter Film. Sehr präzise zeigt der Film die Entstehungsgeschichte des Streitfalls … [Weiterlesen...]

Rolf-Engelbrecht-Preis als “Integrationspreis” beschlossen

Weinheim, 24. November 2011. (red/pm) In Weinheim wird künftig alle zwei Jahre ein Integrationspreis an Bürger verliehen, die sich um ein kulturell vielfältiges demokratisches Miteinander verdient gemacht haben. Der Gemeinderat beschloss die Einrichtung des Preises mehrheitlich - doch es gab auch Kritik. Namensgeber des Preises ist der frühere Weinheimer Oberbürgermeister Rolf Engelbrecht. In Engelbrechts Amtszeit wurde unter anderem in den 50er Jahren die Städtepartnerschaft mit dem … [Weiterlesen...]

Berater soll “Personalsituation” untersuchen. Kostenpunkt: 105.000 Euro

Weinheim, 24. November 2011. (red) Um ihren Haushalt zu "konsolidieren", gibt die Stadt Weinheim 105.000 Euro für eine Beratungsfirma aus Nürnberg aus. Der Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am Mittwoch, die „arf Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbH“ zu beauftragen. Die „arf“ soll den kommunalen Haushalt analysieren und dabei Hilfestellung zu einer Verbesserung der Organisationsstruktur und bei Einsparungsmöglichkeiten im Haushalt bieten. Vor allem bei den … [Weiterlesen...]

Die Busse werden an den Bahnhof verlegt – Gestaltung des Dürreplatzes bis 2013?

Weinheim, 24. November 2011. (red/pm) Die Umbauarbeiten im Umfeld des Weinheimer Hauptbahnhofs können beginnen – und damit rückt die Verlegung des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) vom Dürreplatz hin zum Hauptbahnhof in greifbare Nähe. Die Verlegung gilt als Voraussetzung dafür, dass der Dürreplatz vor der Weinheim Galerie im Jahr 2013 neu gestaltet werden kann. Information der Stadt Weinheim: "Der Gemeinderat machte mit einer Entscheidung in dieser Woche den Weg frei für den … [Weiterlesen...]

Kartellverstoß: Benckiser soll 24 Millionen Euro Strafe zahlen

Ladenburg/Mannheim/Ludwigshafen/Weinheim/Bonn, 23. November 2011. (red/pm) Das Bundeskartellamt hat gegen die Reckitt Benckiser Deutschland GmbH sowie gegen deren verantwortlichen Mitarbeiter in zwei Verfahren Bußgelder in Höhe von insgesamt rund € 24 Mio. verhängt. Dem Unternehmen wird vorgeworfen illegale Preisabsprachen über Maschinengeschirrspülmittel getroffen zu haben. Darüber hinaus hat Reckitt Benckiser sich, im Rahmen regelmäßig stattfindender Treffen von verschiedenen … [Weiterlesen...]

In eigener Sache: Seit Montag ist Martin Heilmann von der Tegernseer Stimme unser Gast

Rhein-Neckar, 23. November 2011. Unsere Blogs für Heddesheim, Hirschberg, Ladenburg, Weinheim, Viernheim und Rhein-Neckar sind Teil der Initiative "istlokal.de". Dazu gehört auch die Tegernseer Stimme in Gmund. Seit Montag ist Martin Heilmann (28) bei uns zu Gast, um unseren redaktionellen Ablauf kennen zu lernen. Von Hardy Prothmann Gmund am Tegernsee ist zwar gut 400 Kilometer entfernt, trotzdem arbeiten unsere Redaktionen eng zusammen. Der Geschäftsführer Peter Posztos und ich haben … [Weiterlesen...]

Ehefrau von Bundestagsmitglied Christian Ströbele (Grüne) zeigte 13-jährigen Heddesheimer an

Vorfall am Waidsee - Vorwurf der "gefährlichen Körperverletzung"
553px-Hans-Christian_Ströbele_30._April_2008_2

Weinheim/Heddesheim/Mannheim, 22. November 2011. (red/korrigiert) Anfang August war der Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele mit seiner Frau Juliana Ströbele-Gregor im Weinheimer Waidsee schwimmen. Dort, wo schwimmen eigentlich nicht erlaubt ist. Jugendmitglieder eines Anglervereins schossen "Futterkugeln" ins Wasser - eine davon traf Frau Ströbele-Gregor am Kopf. Hans-Christian Ströbeles Ehefrau zeigte den Jungen in Begleitung ihres Mannes daraufhin wegen "gefährlicher … [Weiterlesen...]